Home
Eine Abteilung des
TV 1888 Eich Logo klein
Spielberichte


2021  -  2020  -  2019  -  2018  -  2017  -  2016  -  2015  -  2014



Spielbericht vom Sonntag, 05. September 2021, 11:00 Uhr
SG Rhein-Neckar 2021/22 | 1. Spieltag
TuS All Stars Flomersheim - Fzk TV 1888 Eich 2:3 (1:1)

Flomersheim - Rasenplatz - 2x 45 Min.

1x  Dan Condre-Cartiu    1x  Marvin Orth    1x  Klaus Schmitt

Endlich, nach allzu langer Unterbrechung durch die Pandemie, darf der Ball auch wieder in der Hobbyliga Rhein-Neckar rollen. Zum ersten Saisonspiel mussten die Blauhemden aus Eich nach Frankethal-Flomersheim zu den dort ansässigen All Stars des TuS reisen. Ohne Trainer M. Diehl, der sich auf dem Weg nach Madeira befand, übernahm Kapitän und Co-Trainer A. Waldt den Part des Verantwortlichen. In den ersten 30 Minuten waren die Mannen aus Eich das bessere Team und spielten sich die besseren Chancen heraus. Mitte der Halbzeit war es dann Neuzugang Dan Condre-Cartiu, der nach Zuspiel von Keeper O. Becker die Führung für Eich erzielte. Danach wurden die Gastgeber besser und erzielten den Ausgleich. Mit diesem 1:1 ging es dann auch in die Pause, die sehnlichst von den Spielern, aufgrund der hohen Temperatur, herbeigewünscht wurde. Nach dem Wechsel war das Spiel sehr ausgeglichen und beide Seiten erarbeiteten sich eine Vielzahl von Chancen. M. Orth war nach präziser Flanke von P. Gündling mit dem Kopf zur Stelle und brachte die Freizeitkicker wieder in Führung, welche aber nur kurz Bestand hielt und die Flomersheimer dann wieder ausglichen. Den Schlusspunkt setzte zur Freude der Eicher Fans dann K. Schmitt, der ein Zuspiel von M. Rother über die Linie drückte und seiner Mannschaft somit zum Sieg verhalf. Alles in allem kann man diesen Sieg als Arbeitssieg verbuchen, denn nach dieser langen fußballlosen Zeit braucht es noch ein wenig bis alles wieder wie gewohnt läuft. Das Spiel hätte nämlich auch locker 7:6 für die Altrheiner ausgehen können, aber Abschlussschwäche auf Eicher Seite und ein top aufgelegter Keeper O. Becker, der dadurch auch zum Spieler des Spiels ernannt wurde, verhinderten mehr Tore.
Man of the Match: O. Becker

Es spielten:



Torschütze Vorlagengeber
0:1 D. Condre-Cartiu O. Becker
1:1
1:2 M. Orth P. Gündling
2:2
2:3 K. Schmitt M. Rother